top

Dr. Timo Hohmuth, LL.M.

•  Rechtsanwalt seit 2008
•  Zuvor Angestelltentätigkeit in der öffentlichen Verwaltung im Umweltbundesamt in Berlin
•  Angestellter Rechtsanwalt in einer internationalen Großkanzlei am Standort Hamburg
•  Ab 2011 Partner in zwei spezialisierten Kanzleien in Hamburg-Mitte und Hamburg-Altona
•  Seit Anfang 2017 Einzelanwalt in kooperierender Bürogemeinschaft in Hamburg-Mitte
Studium & Promotion
•  Studium in Göttingen, Kiel, Newcastle upon Tyne (Großbritannien)
•  Erstes Staatsexamen in Göttingen/Niedersachsen
•  Promotionsstipendium der Energiestiftung Schleswig-Holstein
•  Promotionsbegleitende Tätigkeit im Bundesumweltministerium in Berlin
•  Promotion zum Dr. iur. in Göttingen
•  Referendariat in Hamburg mit Stationen in Berlin und Pretoria (Südafrika)
•  Zweites Staatsexamen in Hamburg
•  Berufsbegleitendes Masterstudium (LL.M.)
•  Fachanwaltslehrgang Verwaltungsrecht (Antrag nicht gestellt)
•  Regelmäßige Fachfortbildungen (jährliche DAV-Fortbildungsbescheinigungen)
Preise & Empfehlungen
•  Im Handelsblatt(Best Lawyers) empfohlen unter „Anwälte der Zukunft“ 2021 (Ones to watch 2022)  in den Bereichen Umweltrecht und Energierecht.
•  Juve-Award für die Kanzlei White & Case "Kanzlei des Jahres für den Öffentlichen Sektor 2010" (angestellter Anwalt, Mitglied der Practice Group)
•  Juve-Award für die Kanzlei White & Case "Kanzlei des Jahres für Umwelt- und Planungsrecht 2009" (angestellter Anwalt, Mitglied der Practice Group)
•  1. Platz Kommentierwettbewerb von Jusline.de für Kommentierungen zum Treibhausgas-Emissionshandelsgesetz (TEHG) 2006
•  Nominierung für die beste juristische Dissertation an der Georg-August-Universität Göttingen 2005
•  „Internationaler Fensterpreis“ der Initiative Klimaschutz & Marktwirtschaft 2004 für eine Arbeit zum Thema „Emissionshandel im Gebäudebereich
Lehrtätigkeit & Veröffentlichungen
•  Jahrelange Lehraufträge an der Leuphana Universität Lüneburg und der Universität Hamburg
•  Zeitweise nebenberuflich tätig als berufener Hochschullehrer (Professur Rechtswissenschaft) an einer privaten Fachhochschule
•  Modulverantwortlicher Wirtschaftsrecht (Nachhaltigkeit I, II, Masterkolleg) an einer privaten Fachhochschule
•  Herausgeber eines Praxiswerks mit Erläuterungen zum Energierecht (WEKA-Verlag)
•  Autor zahlreicher Fachveröffentlichungen und Kommentierungen
•  Umfassende Vortrags- und Referententätigkeit


Ius est ars boni et aequi.

PDF-Dokument [841.2 KB]
•  Monographien
•  Herausgeberschaft
•  Aufsätze / Kursbeiträge
•  Kommentierungen
•  Zahlreiche Entscheidungsbesprechungen, Artikel und Rezensionen
Mitgliedschaften
Bundesverband Windenergie (BWE), Gesellschaft für Umweltrecht (GfU), Verein Internationaler Umweltrechtstag Hamburg,  Deutscher Anwaltverein, Hamburgischer Anwaltverein, Chinesisch-Deutscher Anwaltverein, ehrenamtliche Rechtsausschusstätigkeit in einem Dachverband im Vereinswesen auf Bundesebene, Alumni-Netzwerk Robert-Bosch-Stiftung, Alumni-Verein Universität Göttingen, Alumni Association University of Newcastle, Ehemaligenverein Gymnasium Marne, et al.

Bundesweite Vertretung und Rechtsberatung aus Hamburg

Kontakt aufnehmen